Wasserschaden?

DIE WICHTIGSTEN INFORMATIONEN

Ist in Ihrem Gebäude ein Schaden durch Wasser eingetreten, muss dieser schnell und fachmännisch beseitigt werden. Eine Wasserschaden Trocknung ist unerlässlich, um lästige und gesundheitsgefährdende Folgeschäden wie Schimmel oder Salzausblühungen zu vermeiden. Informieren Sie als Mieter im Falle eines Wasserschadens sofort Ihren Vermieter oder den Hausbesitzer. Sind Sie selbst Eigentümer, müssen Sie unverzüglich handeln. Den Räumen und Wänden muss so schnell wie möglich die Feuchtigkeit wieder entzogen werden. Um die Trocknung von Wänden und Dämmschichten zu vereinfachen, stellen wir Ihnen Trocknungsgeräte zum Mieten zur Verfügung. Diese beseitigen zuverlässig die Feuchtigkeit eines Wasserschadens, der durch folgende Ursachen entstehen kann:

- Undichte Wasserleitungen

- Rohrbruch

- Belüftungsfehler

- Fehlende Sperrschichten

UNSER SERVICE FÜR SIE

Mit unseren modernen Geräten und unserem Know-how im Bereich Bautrocknung und Wasserbeseitigung begrenzen oder verhindern wir Folgeschäden. Bei Wasserschäden aller Art stehen wir Ihnen mit unserem professionellem Equipment für die Bautrocknung zur Seite und bieten Ihnen für jedes Problem eine Lösung – ob Hochwasserschaden, Rohrbruch oder Belüftungsfehler.

 

Ist die Feuchtigkeit schon in die Dämmschicht unter den Estrich eingedrungen, kann eine Oberflächentrocknung das Problem nicht mehr lösen. Hier ist eine Dämmschicht-Trocknung notwendig, für die wir Ihnen eine saubere, schnelle und unkomplizierte Lösung bieten. Oberböden bleiben hundertprozentig erhalten und der Wasserschaden wird behoben, ohne den Bodenbelag und Estrich zu entfernen. Sie können sich weiterhin im Haus frei bewegen, da die installierten Schläuche platzsparend verlegt werden.

Was nun?